Alfred-Delp-Schule
Alfred-Delp-Schule

 

Unterricht kann zwischen 8.oo Uhr und 13.1o Uhr stattfinden. Zum Eingewöhnen haben die Schulanfänger in den ersten Schulwochen von 8.45 Uhr bis 11.3o Uhr Unterricht. Danach gilt der Stundenplan für das gesamte Schuljahr. Der Stundenplan Ihres Kindes ist verlässlich, d.h. Ihr Kind wird in dieser Zeit in der Schule unterrichtet und betreut.

Der Religionsunterricht findet nicht nach Konfessionen getrennt, sondern im Klassenverband statt. Auch Kinder anderer Glaubensrichtungen und nicht getaufte Kinder sind in unserem Religionsunterricht herzlich willkommen.
Im Laufe des Schuljahres finden verschiedene Gottesdienste statt, die gemeinsam mit den Kindern im Rahmen des Religionsunterrichts vorbereitet werden.

An unserer Schule gibt es regelmäßig Förderstunden für Kinder, die die deutsche Sprache noch nicht sicher beherrschen. Es gibt Ansprechpartnerinnen für die Bereiche Lese-/Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, sowie Hochbegabung.

Im Laufe der Grundschulzeit werden die Kinder mit der Durchführung von Projekten vertraut gemacht und sie lernen bereits ab Klasse 1 offene Unterrichtsformen kennen. Sie üben sich außerdem in Präsentationen und führen Experimente durch. Im Rahmen dessen wurde uns die Forscherplakette der Klaus-Tschira-Stiftung verliehen.


Alle Klassen nehmen am Gesundheitsförderprojekt Klasse2000 teil. Inhalt dieses Unterrichtsprogramms ist die Gesundheitsförderung, sowie die Gewalt- und Suchtprävention. Unsere Schule hat in diesem Schuljahr das Klasse2000-Zertifikat erhalten. Dies ist eine Anerkennung für die umfangreiche und engagierte Umsetzung des Präventionsprogramms und belegt, dass die Freude an einer gesunden und aktiven Lebensweise in unserem Schulalltag einen hohen Stellenwert hat.  


Ab der 1. Klassen können sich die Kinder an dem Projekt "Leseanreiz" beteiligen. Die Kinder lesen Bücher und erhalten bei erfolgreicher Beantwortung von Fragen am PC eine Urkunde. Gegen Ende des Schuljahres dürfen diese Kinder am "Tag des Lesers" teinehmen.

Wir sind eine Grundschule mit bewegungserzieherischem Schwerpunkt. Im Rahmen des Sportunterrichts gehen alle Klassen regelmäßig zum Eislaufen. Im Laufe eines jeden Schulvormittags gibt es bewegungsfördernde Angebote. Schwimmunterricht findet in der 3. Klasse statt. Für die Kinder der Klassenstufe 3 und 4 findet alljährlich ein Fahrradturnier statt.

Die Schule bietet verschiedene Arbeitsgemeinschaften und Nachmittagsangebote an:
Chor
Trommel-AG
Tanz-AG
Garten-AG
Theater-AG

Experimente-AG

Textiles Werken-AG

Computer-AG

Handball-AG


Türkisch-Unterricht
kostenlose Hausaufgabenhilfe (Montag bis Donnerstag)

Jedes Jahr engagiert sich die gesamte Schulgemeinschaft, den Adventsmarkt, das Sportfest und das Sommerfest auszurichten.

Der Förderverein der Schule unterstützt die Schule regelmäßig durch finanzielle Zuwendungen für die Kinder. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie somit auch Ihr Kind!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alfred-Delp-Grundschule